A Room Recalls

 

2014, Spiegelglas, Gerüstelemente, Acrylfarbe, projizierte Filmsequenzen in Endlosschlaufe 

(DVD, 4:3 s/w, 11:35 min, ohne Ton, 2014) 

5,5 x 10,8 x 13,5 m

K21 Ständehaus, Kunstsammlung NRW

 

Eine begehbare, matt-schwarze Gerüstkonstruktion steht auf einem Spiegelboden und induziert durch

ihr Gewicht und das der Ausstellungsbesucher*innen die Zersplitterung der gläsernen Unterfläche.

Auf das linke Raumfenster projiziert laufen Filmsequenzen von „The Picture of Dorian Gray“ (USA 1945),

die sich im Boden spiegeln. Von verschiedenen Raumpunkten aus gesehen, verzerrt und staucht sich

die Projektion unterschiedlich entlang der gegebenen Raumarchitektur.