Inside the Archive (step 1—4)

2019, Digitaldruck auf Baumwollstoff, Aluminiumkonstruktion, Leuchtkasten mit Tageslichtlampe,

C-Prints hinter gewölbtem Rahmenglas 

700 x 600 x 140 cm, 

c-prints: 30 x 30 cm

Götheborg International Biennial for Contemporary Art

Im modernistischen Bau der Götheborgs Konsthall hängen hintereinander gestaffelt Ansichten

zweier Sammlungsarchive übergroß auf leichtem Stoff gedruckt: Das Skulpturendepot des Kunstmuseum Bonn

sowie das Graphikdepot des Sprengel Museum Hannover. Die Stoffdrucke sind Teil der von der Künstlerin

seit 2013 angelegten Sammlung verborgener Räume in Kunstinstitutionen. 

Zwischen den Ansichten der Sammlungsdepots ist ein offener Leuchtkasten aus dem Bestand der Kunsthalle.

In diesem Kasten liegen Photographien hinter gewölbtem Glas gerahmt – von Diapositiven der NASA,

die heute im Bestand der Hassselblatt Stiftung sind. Es sind sind Ansichten von der Erde, aufgenommen

vom Mond und im All, unter einem Vergrößerungsglas auf dem Leuchtkasten im Schwedischen Nationalarchiv.