Res Publica

2009, verzinkte Stahlbarrieren, Klarlack

fünf Teile, jeweils: 150 x 250 x 80 cm

Sølyst Skulpturen Park, Dänemark

Fünf verbogene Barrieren liegen auf dem Rasen in einem pictoresquen öffentlichen Skulpturenpark. 

Normalerweise dienen solche Barrieren der Leitung und Regulierung von öffentlichen Versammlungen in urbanen Systemen. Das Verbiegen dieser fünf Einzelstücke erfolgte mit Hilfe von ehemaligen Häftlingen im Rahmen ihres Resozialisierungsprogramms in einer städtischen Werkstatt.